SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Das Museum ist geöffnet

Folgt man der Industrieroute entlang der Zwickauer Straße, so findet sich im Grundstück mit der Nummer 164 eine alte Gleisanlage, die an die Epoche der Chemnitzer Schmalspurstraßenbahn erinnert. In einer Wagenhalle aus dem Jahr 1908 beherbergt das Straßenbahnmuseum Chemnitz Relikte aus einer längst vergangenen Zeit. Unser Straßenbahnmuseum ist ein lebendiges Museum. Sie wollen wissen wie ein Fahrschalter bedient wird oder wie eine Zahlbox funktioniert? Sie erfahren es bei uns und können es auch selbst einmal ausprobieren.

In der Ausstellung erfahren Sie warum die Chemnitzer Schmalspurstraßenbahnen auf dem ungewöhnlichen Spurmaß von 925 mm fuhren, weshalb ein Engländer die erste Pferdebahnlinie der Stadt erbaute, wie eine Straßenbahn "funktioniert" und noch vieles mehr.

Lage
Öffnungszeiten

Öffnungszeit 10.00 bis 16.00 Uhr
Eintrittspreise

Erwachsene 4,00 €
Kinder bis 18 Jahre (vorläufig) frei
Schüler über 18 Jahre mit gültigem Schülerausweis frei

Gruppenführungen auf Anfrage
(zzgl. Fahrt mit dem historischen Triebwagen 169 auf der Museumsstrecke)

Kindergruppen / Schulklassen - 1,00 € / Kind (Lehrer, Erzieher freier Eintritt)

Führungen sind nur auf Vorbestellung möglich. Ihre Bestellung richten Sie bitte an unsere Museumsleiterin Frau Claudia Großkopp.

Tel. 0371-4006060
Mail kontakt@strassenbahn-chemnitz.de

Weitere Informationen zum Straßenbahnmuseum Chemnitz

zurück

 

more informations:

Straßenbahnmuseum Chemnitz

Contact:

Straßenbahnfreunde Chemnitz e.V.
Zwickauer Straße 164
09116 Chemnitz

Tel.: 0371-4006060
Fax: 0371-4006059


E-Mail