SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

40. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug – Die Jubiläumsfahrt

Jubiläumszug – Bis zur Tafelfichte und zurück

Steigen Sie ein in unseren Jubiläumszug – den 40. Sächsisch-Böhmischen Freundschaftszug! Zum vierzigsten Mal dampfen wir über die Landesgrenze nach Böhmen und diesmal umrunden wir das Lausitzer Gebirge auf deutscher und tschechischer Seite, Tagesziel unserer außergewöhnlichen Fahrt ist Frýdlant v Cechách (Friedland im Isergebirge). Als besonderes „Jubiläums-Bonbon“ kommt auf tschechischer Seite die Schnellzugdampflok 475.179 an unseren Zug!

In Cottbus geht es mit einer schnelle E-Lok los, Zuglok ab Chemnitz ist die Chemnitzer Dampflok 50 3648. In Dresden werden beide Zugteile vereint und weiter geht es mit der 50er. Durch das Elbtal erreichen wir den Grenzbahnhof Decín. Hier spannt die 475.179 des Lokdepo Ceská Lípa (Böhm. Leipa), eine 2´ D 1´ Schnellzugdampflok von Škoda vor die 50er. Mit beiden Loks geht es mit Volldampf in die Berge über Ceská Lípa, den Jeschkenkamm mit der Fahrt durch den langen Tunnel, vorbei am 1012m hohen Jeschken, das Viadukt Novina und Liberec nach Frýdlant. Hier haben wir mit unseren regionalen Partnern ein tolles touristisches Programm organisiert, welches Sie zusätzlich buchen können. Für Eisenbahnfans befahren wir mit einem Teil unseres Zuges und der 475.179 die Strecke nach Nové Mesto pod Smrkem (Neustadt an der Tafelfichte). Dabei wird es einige schöne Foto- und Filmmöglichkeiten unseres Zuges geben. Die Rückfahrt ab Frýdlant führt uns dann über Liberec, Zittau und Bischofswerda zurück nach Dresden und Cottbus.

In Frýdlant gibt es einige sehr schöne Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Burg aus dem 13. Jahrhundert mit Schloßbrauerei (Bestandteil des touristischen Programmes), die Dekanatskirche aus dem 16. Jahrhundert und zahlreiche historische Gebäude. Frýdlant liegt im schönen Isergebirgsvorland, gar nicht weit weg ist der Gipfel des Smrk (Tafelfichte) zu sehen, mit 1124 m der höchste Berg im tschechischen Teil des Isergebirges.

Es erwartet sie ein Fahrt im Reichsbahnzug mit Speisewagen, gezogen von einer deutschen und einer tschechischen Dampflok durch die schönsten Gegenden Nordböhmens und schließlich die komplette Umrundung der Lausitzer Berge. Eben eine echte Jubiläumsfahrt!

Die Fahrt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflokclub e.V.
Lage
Fahrplan

Die Fahrzeiten sind noch in Planung.

Zustiege Zug 1
Cottbus Hbf
Dresden Hbf

Zustiege Zug 2
Chemnitz Hbf
Dresden Hbf

Zustiege Gemeinschaftszug
Dresden Hbf
Pirna
Děčín
Česká Lipa
Liberec
Frýdlant v Čechách

Rückfahrt Gemeinschaftszug
Frýdlant v Čechách
Liberec
Zittau
Dresden Hbf

Rückfahrt Zug 1
Dresden Hbf
Cottbus Hbf

Rückfahrt Zug 2
Dresden Hbf
Chemnitz Hbf

Informationen zu den Fahrzeiten erhalten Sie unter 0351 56393930, montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr oder unter E-Mail an: info@fluegelradtouristik.info, Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Die Fahrt wird nur bei Erreichen der Kostendeckung mitgeführt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie ihr eingezahltes Geld vollständig zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
Fahrpreise

Die Fahrt ist noch in Planung.

2. Klasse
Station Erwachsene

Kinder
(6-14 Jahre)

Cottbus Hbf 99,00 € 29,00 €
Ausflug 1 – Frydlant mit Burg und Schloss 40,00 € 30,00 €
Ausflug 2 – Frydlant von Fass zu Fass 40,00 € 30,00 €
Ausflug 3 – Mit Dampf unter die Tafelfichte 35,00 € 25,00 €


Weitere Informationen erhalten Sie unter 0351 56393930. Hier nehmen wir auch Ihre Fahrkartenbestellung montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr entgegen. Oder Sie senden eine E-Mail an: info@fluegelradtouristik.info
Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen zur Flügelradtouristik e.V.

zurück

 

more informations:

Flügelradtouristik e.V.

Contact:

Flügelradtouristik e.V.
Welschhufer Str. 35
01728 Bannewitz

Tel.: 0351 56393930


E-Mail