SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland





 
 

Sonderfahrt von Gera/Chemnitz über Dresden und durchs Müglitztal in Bergstadt Altenberg

Besuchen Sie mit uns die Bergstadt Altenberg auf dem Hochplateau am Geisingberg. Unser Zug bringt Sie von Gera über Zwickau, Chemnitz, Freiberg und Dresden mit der Diesellok 112 565-7 bis nach Heidenau, wo die Müglitz in die Elbe mündet. Von hier an wird eine Dampflok der Baureihe 86 den Zug das romantische und enge Tal hinauf bis nach Altenberg ziehen. Die Fahrt geht dabei durch fünf Tunnel, über eine Vielzahl Brücken und imposante Viadukte sowie entlang so bekannter Orte wie Wesenstein, Glashütte, Bärenstein, Lauenstein und Geising. Eine echte Kraftanstrengung wird dabei auf dem letzten Streckenstück von Geising bis nach Altenberg von unserer Zuglok gefordert, gilt es doch auf 5,5 km Strecke nicht nur den Geisingberg zu umfahren, sondern auch 164 Höhenmeter zu gewinnen. Lassen Sie sich im gut geheizten Sonderzug während der Fahrt durch das Müglitztal und durch den Besuch der Bergstadt Altenberg besinnlich auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Lage
Fahrplan

Die Fahrzeiten sind noch in Planung.

Gera
Zwickau
Chemnitz
Freiberg
Dresden
Heidenau
Altenberg

Informationen zu den Fahrzeiten erhalten Sie unter 038301 88 4012, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr oder unter E-Mail an: expresszugreisen@pressnitztalbahn.com.
Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Fahrpreise

Die Fahrt ist noch in Planung.

2. Klasse
Station Erwachsene

Kinder
(6-14 Jahre)

Familie
2 Erwachsene +
2 Kinder
Plauen


Weitere Informationen erhalten Sie unter 038301 88 4012. Hier nehmen wir auch Ihre Fahrkartenbestellung montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr entgegen. Oder Sie senden eine E-Mail an: expresszugreisen@pressnitztalbahn.com.
Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen zur PRESS

zurück

 

more informations:

exPRESSzugreisen

Contact:

Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft
Pressnitztalbahn mbH
Am Bahnhof 78
09477 Jöhstadt

Tel.: 03 73 43 / 80 80 0
Fax: 03 73 43 / 80 80 9


E-Mail