SACHSEN-ANHALT - Wir stehen früher auf.
SACHSEN. LAND VOn WELT
Bahnnostalgie Deutschland




  
 
DVB, the public transport operator in Dresden

Dresden-Trachenberge

The history of buses and tramways at the Tramway Museum …

Admire historical trams and busesin the Trachenberge district of Dresden!
The Tramway Museum, located at Trachenberger Strasse 38, was reopened in cooperation with the local transport heritage association (Verein Historische Kraftfahrzeuge des Dresdner Nahverkehrs e. V.). It has 39 tramways and 13 buses as well as utility vehicles on display. These include, for instance, the vintage tram "Grosser Hecht" ('Big Pike'), Tatra or vehicles made by IFA (Industrial Association for Vehicle Construction in the GDR). Moreover, visitors will find a great number of historical documents showing the history of DVB, such as historical maps, photos and writings. You can even take a look inside a nostalgic DVB office and the former staff canteen.
 

Erlebnisse am Rande
Gläserne Manufaktur: innovative Verbindung von Architektur und Industrie, die Pkw-Montage kann auf Anmeldung besichtigt werden.
Blick über die Dächer Dresdens: Turmaufstieg z. B. bei Frauenkirche, Kreuzkirche sowie beim Schlossturm und Rathausturm möglich.
Dresdner KraftWerk: Mittwochs lädt das Energie-Museum zum Besuch der Schau über die Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wasserversorgung ein.
Kügelgenhaus: Das Museum der Dresdner Romantik macht eine bedeutsame Epoche der Dresdner Kultur- und Geistesgeschichte wieder lebendig.
Waldgebiet Dresdner Heide: Wandern und Radfahren im größten Stadtwald Deutschlands, dem einstigen kurfürstlichen Jagdrevier.

 



Fahrzeuge Straßenbahnmuseum Dresden

Zum Bestand des Straßenbahnmuseums zählen eine Vielzahl verschiedener Wagentypen aus allen Epochen der Geschichte der Dresdner Straßenbahn. Nachfolgend eine Zusammenstellung der vorhandenen Triebwagen in der Reihenfolge des Alters der Fahrzeuge.

Triebwagen

Bestand 16 Stück

  309 (Typ "Berolina", Baujahr 1902)
  598 (Typ "UNION", Baujahr 1911, Ausstellungsstück)
  734 (Typ "MAN", Baujahr 1913)
  765 (Typ "MAN", Baujahr 1920, nicht betriebsfähig)
1644 (Typ "MAN", Baujahr 1925)
  937 (Typ "UNION", Baujahr 1927)
1716 (Typ "Großer Hecht", Baujahr 1931)
1820 (Typ "Kleiner Hecht", Baujahr 1938)
  854 (Typ "Erfurt", Baujahr 1942, ex Lockwitztalbahn, Ausstellungsstück)
1538 (Typ "LOWA", Baujahr 1956)
1587 (Typ "Gotha", Baujahr 1959)
1512 (Typ "Gotha", Baujahr 1960)
1734 (Typ "Gotha-Großraumwagen", Baujahr 1962)
2000 (Typ "Tatra T4D", Baujahr 1967)
1998 (bezeichnet als 222 998, Typ "Tatra T4D", Baujahr 1968)
226 001 (Typ "Tatra T6A2", Baujahr 1985)

Beiwagen

Bestand 12 Stück

Spezialfahrzeuge

Bestand 9 Stück


 

Contact:

Straßenbahnmuseum Dresden e.V.
Trachenberger Straße 38
01129 Dresden

Fax: 0351 8583598


E-Mail

Location:


opening times:

Das Museum ist an ausgewählten Wochenenden geöffnet. Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.

admission Prices:

Children up to 14 years 2,00 €
adult 3,00 €
Family ticket (2 adult and up to 4 children up to 14 years) 7,00 €